Von Mark Read 0

Cameron Diaz: öffentliche Liebeserklärung an Alex Rodriguez


Cameron Diaz gab bei TV-Talker David Lettermann eine öffentliche Liebeserklärung an ihren Freund A-Rod ab. Dabei dachten wir doch, die Beziehung gehöre schon der Vergangenheit an und es bahne sich ein Liebescomeback mit ihrem Ex-Lover Justin Timberlake an…?

Bei der New Yorker Premiere ihres neuen Films „Bad Teacher“ sah man Cameron mit Timberlake in bester Flirtlaune. Sie begrüßte Justin sogar mit Küsschen - und immer wieder flüsterte die Schauspielerin ihrem Ex- Lover etwas ins Ohr. Damit heizte die Blondine erneut die Gerüchte um ein Comeback in Sachen Justin-Liebe an.

Doch während die Klatsch-Presse über Cameron und Justin spekuliert, macht Miss Diaz ihrem Freund Alex Rodriguez bei David Letterman vor Gott und der Welt eine öffentliche Liebeserklärung im Fernsehen!

Bei Letterman zu Gast plauderte Cameron Diaz munter über ihre Beziehung mit dem Baseball- Star A-Rod. Letterman stellte an Diaz die Frage, ob er A-Rod denn als ihren derzeitigen Freund bezeichnen dürfe? „Ich tue das“, antwortete Cameron darauf sichtlich belustigt.

Cameron plauderte fröhlich weiter, wie sie und Alex Rodriguez sich kennen gelernt haben. „Ich bin mit meinen High Heels auf seinen Fuß getreten. Ich habe ihn richtig aufgespießt. Er ist schon echt toll. Wir sind total normal, haben ein ganz normales Leben“, so äußerte sich die Schauspielerin schwärmerisch über den Profisportler, mit dem sie trotz gegenteiliger Gerüchte noch immer zusammen ist.

Doch wenn es um ihr Essen geht, da versteht Cameron Diaz nun gar keinen Spaß- auch, wenn sie sonst locker und lustig ist. So soll A-Rod beim besagten Super Bowl einfach in ihre Popcorntüte gegriffen haben: „Wir haben uns das Spiel angeschaut und ich habe gegessen, es war nur noch ganz wenig Popcorn übrig. Und plötzlich sehe ich eine Hand, die von oben hineingreift. Jeder, der mich kennt, weiß, dass er seine Hand nicht in mein Essen stecken sollte, vor allem nicht, wenn es nah an meinem Mund ist. Also sagte ich zu Alex: ,Was machst du da? Das ist meins!´ Und dann sagte ich: ,Weißt du was, ich liebe dich zu sehr, du kannst es haben, du verdienst es“, so erinnert sich Cameron liebevoll an diese Szene.

Also, alles klar! Cameron scheint ihren A-Rod nach wie vor noch zu lieben. Von wegen Trennung!


Teilen:
Geh auf die Seite von: