Von Lena Gertzen 0
Sie verteidigt ihre Freundin

Cameron Diaz' Meinung über die Paltrow/Martin-Trennung

Alle Welt wundert sich momentan über Gwyneth Paltrows und Chris Martins Verhalten: Erst geben sie ihre Trennung bekannt, dann machen die beiden einen gemeinsamen Urlaub auf den Bahamas. Jetzt meldet sich Gwyneths beste Freundin Cameron Diaz (41) zu Wort und erklärt, warum man über die beiden nicht vorschnell urteilen, sondern viel eher von ihnen lernen sollte.

Cameron Diaz

Cameron Diaz

(© Getty Images)
Gwyneth Paltrow

Gwyneth Paltrow

(© Getty Images)

In Hollywood waren sie eines der wenigen Paare, die ihre Ehe jahrelang skandalfrei aus den Medien halten konnte. Jetzt ist die Beziehung von Gwyneth Paltrow (41) und Chris Martin (37) trotzdem am Ende.

Ehe-Aus nach elf Jahren

In einem Interview mit "E! News" verteidigt Cameron Diaz ihre Freundin Gwyneth und ihren Noch-Ehemann Chris Martin: "Sie haben sich bewusst Mühe dabei gegeben, den Teil ihrer Leben zu trennen, den sie nicht mehr miteinander verbringen möchten und ein wirklich wundervoller, starker Bund als Eltern und Freunde zu bleiben. Die Leute sollten das wirklich ehren und sie sollten es bewundern und respektieren", erklärte die Schauspielerin in dem Gespräch.

Cameron Diaz verteidigt Gwyneth Paltrow

Weiterhin stellt Cameron Diaz klar: "Sie haben etwas wirklich Außergewöhnliches gemacht und sie sind sehr tapfer, das der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ihr geht es gut. Ihnen geht es gut." Wahre Worte der charismatishen Schauspielerin, die bestimmt auch Gwyneth und Chris zu schätzen wissen.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: