Von Mark Read 0

Cameron Diaz: Justin Timberlake ist sehr lustig


Drei Jahre lang waren Cameron Diaz und Justin Timberlake ein Paar. Ganz überraschend trennten sich die Stars 2006. Nun treffen Justin und Cameron wieder aufeinander. Für den Film "Bad Teacher" stand das Ex Paar gemeinsam vor der Kamera. Schon während der Dreharbeiten wurde gemunkelt, ob sich wieder etwas zwischen den Beiden anbahnt. Aber nein, die Arbeit war rein professionell und es gibt auch kein Liebescomeback. Cameron verriet dem US Magazin, wie die Arbeit mit ihrem Ex war.

"Justin und ich hatten immer viel Spaß miteinander und einen Film machen zu können, bei dem wir miteinander Spaß haben und lachen konnten - da gab es einfach keinen anderen, der besser für diese Rolle geeignet gewesen wäre." So gelassen würde nicht jeder die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Liebsten sehen. Aber Diaz hat dazu eine ganz eigene Einstellung. Heute sieht die Schauspielerin in Justin Timberlake mehr einen Kollegen. Die Zeit der Liebe liegt in der Vergangenheit.

"Wir sind nur zwei Menschen, die miteinander gearbeitet haben und eben vorher, zu einer anderen Zeit in unseren Leben, zusammen waren. Es war wirklich keine große Sache, wir hatten eine großartige Zeit und haben den Job gemacht und tun hinterher, was alle Schauspieler tun: Wir gehen getrennte Wege. Erst für die Premiere werden wir alle wieder zusammenkommen", so die 38-jährige.

In letzter Zeit konzentriert sich Timberlake sehr auf seine Schauspielkarriere. Die Musik vernachlässigt er derweil. Kritiker sind sich einig, dass der 30-jährige durchaus Talent als Schauspieler beweist. Auch von seiner Ex bekommt der Sänger Rückendeckung.

"Er ist verdammt merkwürdig in Filmen. Er ist so bizarr und lustig. Ich sage das mit großem Respekt vor seiner Figur und vor dem, was er getan hat."


Teilen:
Geh auf die Seite von: