Von Mark Read 0

Cameron Diaz: Familienurlaub mit Alex Rodriguez


Vor wenigen Wochen hieß es noch, dass es zwischen Cameron Diaz und Alex Rodriguez vorbei sei. Angeblich hatte der Womanizer genug von der Schauspielerin. Doch ein offizielles Wort zur Beziehung gab es nie vom Paar. Ob sie sich nun kurzfristig getrennt hatten oder nicht, nun machen Diaz und A- Rod gemeinsam Urlaub. Aber es kein Liebesurlaub, sondern ein Familientreffen. Denn Alex hat seine Kinder mitgenommen. Und so macht Cameron einen kleinen Familienurlaub mit ihrem Freund und seinen zwei Töchtern. Auf den neusten Schnappschüssen sieht man, wie Cameron mit den zwei Mädchen spielt, sie knuddelt und sie lachen. Natasha (6) und Ella (2) mögen die berühmte Freundin ihres Papas allen Anschein nach sehr. Außerdem lässt die vertraute Stimmung zwischen Cameron und den Kindern vermuten, dass sie sich nicht zum ersten Mal treffen. Die Beziehung zwischen Alex Rodriguez und der Schauspielerin ist vielleicht doch etwas ernstes. Der Familienurlaub gibt dafür Grund für die Spekulation. Vor allem, weil die Blondine sonst eher betonte, dass sie nicht unbedingt Kinder haben möchte.

Doch so harmonisch soll es nicht immer zwischen dem Paar gewesen sein. Die Trennung vor wenigen Monaten soll nicht die erste gewesen sein. Alex und Cameron Diaz sollen eine On- /Off Beziehung führen. Ein Insider verriet der Daily Mail, dass die jetzige Versöhnung viel Arbeit für Rodriguez war.

"Sie trennen und versöhnen sich die ganze Zeit. Er hat sie vermisst. Mit Cameron bringt einfach alles Spaß und Alex hatte eine tolle Zeit mit ihr." Nach der letzten Trennung soll A- Rod seine Ex angerufen haben, aber die 38- jährige soll erst nein zu einer Versöhnung gesagt haben. "Aber nach einer längeren Unterredung konnte er sie dann doch überzeugen, sich mit ihm zu treffen. Jetzt sieht es erstmal so aus, als sei alles vergessen." Zumindest versteht sich Cameron Diaz hervorragend mit seinen Kindern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: