Von 0
Rotlicht-Lingerie?

Callgirl Zahia Dehar jetzt als Unterwäsche-Designerin

Zahia Dehar - da war doch was? Richtig, das heute 19-Jährige Callgirl machte vor knapp zwei Jahren durch eine Affäre mit Fußball-Star Franck Ribéry Schlagzeilen. Doch Zahia kann auch anders. Bei der Pariser Fashion Week präsentierte sie ihre erste Unterwäsche-Kollektion.


Bekommt Victoria's Secrets Konkurrenz oder muss sich nur Profi-Fußballer Franck Ribéry vor seiner Ex-Geliebten in Acht nehmen?

So kann es auch gehen: vom Callgirl über einen Sex-Skandal mit einem Promi bis zur edlen Unterwäschen-Designerin, die ihre neueste Kollektion auf den Pariser Laufstegen vorführt. Die frühere Prostituierte Zahia Dehar ließ ihre Models in hauchdünnen, luftigen Kreationen über den Catwalk laufen, da blieben Busenblitzer und kaum verkleidete Popos keine Ausnahmen. Ihre anrüchigen Modelle sorgten zwar für sehr viel Aufsehen, aber erst als die Designerin selbst fast nackig über den Laufsteg stolzierte, konnten sich wirklich keine Augen mehr losreißen. Die junge, erst neunzehnjährige Dame trug ein hautfarbenes und sehr durchsichtiges Kleid, welches mit rosafarbenen Blüten bestickt war und keine Träume mehr offen ließ. Die Blüten verdeckten jedoch nur sehr spärlich den freizügig präsentierten Körper und das Augenmerk des ganzen Publikums lag auf der üppigen Figur der Sexbombe!

Die viele nackige Haut verdeckte aber nicht die wirklich sehr teuren Stoffe und Kreationen und man muss sagen, dass sich Zahia Dehar in ihrem Metier wirklich gut auskennt. Da kam sogar von Designer-Urgestein Karl Lagerfeld ein anerkennendes Lob. Nun stellt sich die Frage, wie weit es Dehar noch bringen wird und ob sie wirklich den Sprung vom jungen, neckischen Callgirl zur ernstzunehmenden Haute Couture Designerin schafft, oder ob das alles doch nur ein kleiner Ausflug in die Modewelt und ein einmaliges One-Hit-Wonder bleibt. Festhalten kann man, dass die gesamte Kollektion keinen trashigen Porno-Touch hat, sondern durch schöne, ausgefallene Schnitte und Stoffe überzeugt. Ob sich das junge Küken jedoch in der schnelllebigsten und exquisitesten Sphäre der Fashionbranche, wie der Haute Couture halten kann, bleibt abzuwarten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: