Von Mark Read 0

Calista Flockhart: Glücklich verliebt wie am ersten Tag


Nach all den Meldungen über Trennungen, die das ausgehende Jahr 2010 begleiteten, ist dies doch einmal eine wahrhaft positive Meldung. Calista Flockhart, der Star aus der TV Serie Ally McBeal, verkündete unlängst, ihre Liebe zu dem wesentlich älteren Harrison Ford sei ungebrochen, wenn nicht sogar noch inniger geworden, seit die Beiden im vergangenen Jahr sich das Ja Wort gegeben hatten.

Dabei war es gerade die zierliche Calista Flockhart, die gerade zu Beginn der Beziehung arge Zweifel plagten. Der Altersunterschied zwischen ihr und Harrison Ford ist schließlich nicht gering. Ganze 22 Jahre trennen die beiden voneinander. Da könnten böse Zungen schon davon sprechen, Harrison Ford könnte ohne Probleme der Vater von Calista sein. Am Ende jedoch siegte bei Calista die Liebe. So gestand sie gegenüber dem Sunday Times Style Magazin: „Ich dachte 'Das ist lächerlich, er ist viel zu alt für mich, ich bin viel zu jung.' Aber man kann sich nicht aussuchen in wen man sich verliebt und ich verliebte mich in ihn. Es wird vielleicht ein Problem in der Zukunft sein, aber noch nicht jetzt.“

Seit der Heirat der beiden Stars jedoch kann die 46 jährige Calista Flockhart ihre Beziehung zu dem 68 jährigen „Indiana Jones“ Star Harrison Ford noch mehr genießen, da sie weiß, so erklärte sie dem Magazin, dass beide geschworen hätten, daran zu arbeiten, dass die Beziehung hält.

Allerdings hält es sie dennoch nicht davon ab, ihren Mann ab und an mit seinem Alter aufzuziehen, sondern findet es durchaus amüsant. Wenn einmal Harrison Ford aus der Weisheit des Alters schöpft, so würde sie gern Sätze wie beispielsweise „Ja Schatz, du bist sehr alt, wir wissen das.“ anbringen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: