Von Andrea Hornsteiner 0
Übernimmt sich Katrin?

Burnout bei GZSZ: Wie schlimm steht es um Katrin?

Aktuell geht es bei der beliebten Daily-Soap ganz schön rund. Neben der Thematik Bulimie zeigt GZSZ nun auch Auswirkungen von Burnout. Katrin Flemming bricht vor Jo Gerner zusammen - ist ihr die Arbeit zu viel geworden? Wie es weiter geht, erfahrt ihr hier.


Schon in den letzten Folgen von GZSZ ist aufgefallen, dass Katrin immer mehr unter Druck steht. Nachdem sie aus Indien zurück ist, warten die nächsten Probleme auf die Karrierefrau. Und die stürzt sich prompt hinein.

Katrin bricht zusammen

Doch wird ihr dies nicht zu viel? Auch andere merken, dass Katrin gestresst wirkt. "Besonders frisch siehst du nicht gerade aus", erklärte ihr Gerner. Doch die geht überhaupt nicht darauf ein und widmet sich weiter ihrer Arbeit.

Doch auch nach Feierabend kann Katrin einfach nicht abschalten. Dauernd muss sie an wichtige Termine und Deadlines denken. Um endlich abschalten zu können, nimmt sie Schlaftabletten zu sich - mit fatalen Folgen.

Maren ist verwundert, als sie am nächsten Tag vergeblich auf Katrin im Büro wartet. Schließlich stattet sie ihr einen Besuch daheim ab. Aber dort ist Maren völlig schockiert, als sie Katrin in einem katastrophalen Zustand vorfindet.

Und auch ihr Ex Jo Gerner muss mit ansehen, wie schlecht es um sie steht.

Wird Katrin erkennen, dass sie unter Burnout leidet und dringend professionelle Hilfe braucht?

All das könnt ihr heute Abend ab 19.40 Uhr bei RTL sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: