Von Andrea Hornsteiner 0
Ein zeitloser Trend

Bunte Sneakers für den Herbst!

Längst ist der Turnschuh nicht mehr das, was er einmal war. Raus aus der Turnhalle und rein in die Fashion-Welt! Die Stars lieben den Sneakers und wissen genau, was sie an ihm haben.


Mit dem einst schnöden Turnschuh vergangener Tage haben die bunten Sneakers kaum noch etwas gemein.

Mittlerweile hat jeder mindestens zwei Paare daheim. Gerade in Übergangszeiten erfreut sich dieser Schuh großer Beliebtheit.

Wir kennen es noch: Das Problem mit dem Fußklima. Doch auch Käsefüße gehören dank neuer Technologien schon länger der Vergangenheit an.

Aber das ist auch das Mindeste, was man bei diesen Turnschuhen erwarten kann. Immerhin muss man mittlerweile für einige Exemplare, wie für einen Couture-Sneaker, schon um die 400 Euro abdrücken.

Man kann behaupten, aus dem bequemen Schuh ist ein begehrtes Sammlerstück geworden. Oft schon ein sozusagen extravagantes High-Fashion-Accessoire. Dafür muss man nur einmal einen Blick auf die Stars werfen.

Sängerin und Designerin Gwen Stefani macht es vor. Sie kann auf ihre Sneakers nicht mehr verzichten. Die 42-Jährige steht vor allem auf schlichte, weiße Modelle im Retro-Look. Eine Vorliebe, die mit ihr die 47-jährige Sarah Jessica Parker teilt.

Die männlichen Stars mögen es dagegen öfters etwas knalliger. Sänger Justin Bieber ist gar nicht mehr ohne Sneakers zu sehen. Doch nicht nur privat liebt er die Turnschuhe, auch für seine Shows sind sie ein Muss! Und da darf es eben besonders auffällig sein: Zu seinem Bühnen-Outfit in grau und silber kombiniert er Basketball-Boots in neongelb. Und auch für Rapper Swizz Beatz darf es bunt sein: Er liebt seine Sneakers in blau und gelb – ein schriller Mix.


Teilen:
Geh auf die Seite von: