Von Lisa Winder 0
"Vier Fäuste für ein Halleluja"-Darsteller

Bud Spencer und Terence Hill: So sehen die Kult-Schauspieler heute aus

Bud Spencer

Bud Spencer

(© Getty Images)

Bud Spencer und Terence Hill sind mit Abstand das erfolgreichstes Komikerduo der Siebziger und Achtziger Jahre. Die beiden italienischen Schauspieler feierten mit "Die rechte und die linke Hand des Teufels" ihren großen Durchbruch. Dreißig Jahre später wollen Spencer und Hill wieder gemeinsam vor die Kamera treten.

Die Filmografie von Bud Spencer (84) und Terence Hill (75) ist unglaublich lang. Die beiden Kult-Schauspieler spielten in 17 Western- und Gaunerkomödien Seite an Seite. Mit Charme, viel Witz und nicht zu vergessen den fliegenden Fäusten, waren die beiden Schauspieler die Helden einer ganzen Generation. 

Mit Filmen wie "Vier Fäuste für ein Halleluja", "Vier Fäuste gegen Rio" und "Zwei bärenstarke Typen" wurde das italienische Film-Duo weltberühmt. Bud Spencer spielte meistens den sehr schlagfertigen, dickköpfigen aber gutherzigen Typen, Terence Hill war der Kopf des Duos, aber auch ein richtiges Schlitzohr. Vor allem die Damenwelt lag dem blonden Italiener mit stahlblauen Augen zu Füßen. 

Zwei bärenstarke Typen

Ihre Künstlernamen haben die beiden Schauspieler gut gewählt, Terence Hill heißt eigentlich Mario Girotti und Bud Spencer Carlo Pedersoli. Terence Hill feierte mit seiner Serie "Don Matteo" auch die letzten Jahre noch große Erfolge. Um Bud Spencer wurde es die letzten Jahre dagegen sehr ruhig, der Schauspieler ist mittlerweile 84 Jahre alt und ziemlich alt geworden. Erst im April erlitt der übergewichtige Schauspieler einen Schwächeanfall. 

Doch Bud Spencer will es nun noch einmal wissen. Das italienische Magazin "Dipiu" veröffentlichte einen offenen Brief von Bud Spencer, gerichtet an seinen guten Freund Terence Hill. Spencer verliert nur liebe Worte über seinen langjährigen Freund, aber er macht ihm auch ein Angebot: "Wir wissen beide nicht, was Neid oder Eifersucht ist. Schau Dir mal die anderen Paare an, die im Show-Business arbeiten. Einer will immer den Anderen übertrumpfen. Das gab es bei uns nie! Also, lieber Terence, es wäre so schön, wieder miteinander zu arbeiten. Ich denke oft daran, und habe viele Ideen."

Es wäre eine kleine Sensation, wenn das einstige Kult-Duo nach 20 Jahren wieder gemeinsam vor der Kamera stehen würde.