Von Andrea Hornsteiner 0
MTV-Star Shain Gandee

"Buckwild"-Star Shain Gandee (✝21): Todesursache wurde nun bestätigt

Der junge Star aus der MTV-Reality-Serie "Buckwild" starb im Alter von nur 21 Jahren. Nun wurde die offizielle Todesursache von Shain Gandee durch eine Obduktion geklärt.


Shain Gandee war gerade einmal 21 Jahre alt, als er sterben musste. Und dabei hatte er nicht nur sein Leben noch vor sich, sondern auch seine Karriere. Bekannt wurde er durch die MTV-Reality-Serie "Buckwild".

Am vergangenen Montag wurde Shain Gandee tot aufgefunden. Zuvor wurden er, sein Onkel David Gandee (✝48) und sein Kumpel Donald Robert Myers (✝27) als vermisst gemeldet. Die Männer hatten zusammen einen Roadtrip unternommen. Doch nun sind sie alle tot.

"CNN" berichtet derzeit, dass die drei Männer mit ihrem Auto von der Straße abkamen und unglücklicherweise in eine tiefe Schlammgrube gerieten. Dabei versank das Auto soweit, dass der Auspuff mit Schlamm verstopfte.

Wie bereits schon vermutet wurde, wurde ihnen genau das schließlich zum Verhängnis.

Die Obduktion konnte die offizielle Todesursache klären. Shain Gandee starb mit seinem Onkel und seinem Freund an einer Kohlenmonoxidvergiftung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: