Von Lena Gertzen 0
Schauspielerschwund bei BTN

BTN: Ist Saskia Beecks Ausstieg erst der Anfang?

Am 1. April war Saskia Beecks das letzte Mal als bisexuelle KfZ-Mechanikerin "Alina" in der Scripted-Reality-Show "Berlin Tag und Nacht" zu sehen. Saskia Beecks gehörte von Anfang an dazu und war Teil des Hauptcast von BTN. In einem Interview hat die Schauspielerin jetzt verraten, warum es bald noch mehr Schwund in der Serie geben könnte.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die BTN-Fans sind immer noch schockiert: Erst stieg Ricarda Magduschewski (24) aus der Serie aus und nur wenige Zeit später folgte Saskia Beecks (25) ihrem Beispiel. Langsam aber sicher verabschieden sich die wichtigsten Serienlieblinge von BTN und die Fans sind in Sorge, wie es mit der Serie weitergehen wird.

Ricarda war bei BTN unzufrieden

In einem Interview mit "Promiflash" sprechen Ricarda und Saskia jetzt Klartext. "Es ist manchmal schwierig mit 'Big Bossen' wenn man selbst kreativ sein will", so Ricarda über ihren Ausstiegsgrund. Und auch Saskia Beecks ist sich sicher, dass sie mit ihrem erfolgreichen Austritt ein Exempel statuiert hat. Sie will deshalb nicht ausschließen, dass in Zukunft nicht noch mehr Darsteller des Hauptcasts die Serie verlassen werden.

Saskia hält weitere Ausstiege für realistisch

Beim genauen Nachfragen halten sich die beiden allerdings bedeckt: "Wenn wir irgendwas wissen würden, würden wir das ja jetzt eh nicht Preis geben." Na, da müssen die Fans wohl weiterhin gespannt sein, wie es bei "Berlin Tag und Nacht" weitergeht und hoffen, dass nicht der persönliche Liebling demnächst die Serie verlässt.

Bildergalerie: Auch diese Darsteller sind bei BTN ausgestiegen!

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: