Von Andrea Hornsteiner 0
Freut sich auf "Pop-Tarts"

Bruno Mars: Zu Weihnachten gibt es von seiner Mutter Kekse aus dem Toaster

Der 27-jährige Sänger wird an Weihnachten von seiner Mutter mit Süßem aus dem Toaster verwöhnt, erzählte er jetzt in einem Interview. Bruno Mars sprach außerdem auch von der bevorstehenden Veröffentlichung seines neuen Albums.


Momentan promotet Bruno Mars sein neuestes Album "Unorthodox Jukebox", das bereits kommende Woche erscheinen soll.

Derzeit hält sich der Sänger in Großbritannien auf, wird jedoch Weihnachten selbst zu Hause im sonnige Hawaii verbringen.

Der 27-Jährige verriet "BBC Radio 1", dass dort seine Mutter allerdings nicht mit selbst gebackenen Keksen wartet, sondern mit "Pop-Tarts", süßen Teigtaschen von "Kelloggs", die im Toaster erwärmt werden. "Sie schmeißt sie auf den Grill", lachte der Star im Interview.

Bruno Mars ist eines von sechs Kindern. Doch er habe eher das Gefühl, es seien 16 Geschwister, scherzte der Sänger, weil er immer so viele Geschenke kaufen müsse.

Der Hawaiianer sprach auch über die bevorstehende Veröffentlichung seines Albums am elften Dezember.

Seine letzte Platte hieß "Doo-Wops & Hooligans" und wurde 2010 veröffentlicht.

Er verriet, dass er sich auf der neuen Song-Kollektion treu geblieben sei, nur eben "zwei Jahre älter" wäre.


Teilen:
Geh auf die Seite von: