Von Mark Read 0
Ein Freund in der Not

Brooke Mueller: Charlie Sheen zahlt ihren Entzug!

Charlie Sheen kommt angeblich für Brooke Muellers Entzug auf! Dafür hat er die Ärzte engagiert, die ihm bereits vor einiger Zeit erfolgreich geholfen haben. Brooke befindet sich seit kurzem an einem unbekannten Ort und versucht dort clean zu werden.


Eigentlich wollte Brooke einen Entzugin Mexiko machen, wo sie mit einem in den USA illegalen Mittelbehandelt worden wäre. Dieses Mittel wird Drogen- und Alkoholsüchtigen verabreicht, damit sie schneller und einfacher clean werden. Was es so gefährlich macht ist, dass es selbst eine Droge ist. Charlie hatte von Brookes Vorhaben gehört und es ihr angeblich ausgeredet, als sie schon in Mexiko war. Sie flog also zurück in die Staaten und ließ sich von Charlie überzeugen an derselben Therapie teilzunehmen, die auch ihm schon geholfen hatte. Damit versucht Brooke jetzt ihr Glück. Angeblich haben ihr die Ärzte geraten mindestens drei Monate dort zu bleiben. Und diesen Ratschlag sollte sie auch möglichst einhalten, denn sonst sieht es wirklich nicht gut aus. Weder für Brooke noch für ihre dreijährigen Zwillinge, die immer wieder ohne ihre drogensüchtige Mutter auskommen müssen.

Erst im vergangenen Monat sind immer wieder Bilder von Brookein der Presse aufgetaucht, die deutlich machten, dass da etwas ganz gewaltig nicht stimmt. Kurz darauf ließ sie sich schließlich einweisen, was vermutlich der einzig richtige Schritt war. Wir hoffen, dass sie ihre Entziehungskur diesmal durchzieht, um bald wieder für ihre Kinder da zu sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: