Von Steffen Trunk 0
Erstmals spricht sie über die Krankheit

Britta von Lojewski: Die „Kochduell“-Moderatorin hat Brustkrebs

Britta von Lojewski ist an Brustkrebs erkrankt

Britta von Lojewski ist an Brustkrebs erkrankt

(© T-F-Foto / imago)

Acht Jahre lang war sie die sympathische Moderatorin der VOX-Kochsendung „Kochduell“, ganz TV-Deutschland liebte sie für ihre herzliche Art und ihr wunderbares Lächeln. Jetzt bricht Britta von Lojewski ihr Schweigen und berichtet der Öffentlichkeit von ihrer schweren Krankheit: Sie hat Brustkrebs.

Mit 52 Jahren ist Britta von Lojewski an Brustkrebs erkrankt. Im „Bunte“-Interview erzählt die Moderatorin, wie schlimm es um sie steht: sie hat bereits zehn Chemotherapien hinter sich; sechs noch vor sich! Die Krebs-Diagnose erhielt sie an Pfingsten, doch erst jetzt spricht sie öffentlich über ihre Erkrankung. Die Krankheit hat sie schwer gezeichnet, die Haare sind ihr ausgefallen.

„Wenn Sie viele Jahre in ständiger Existenzangst leben, dann geht irgendwann in den Zellen eine Tür auf. (…) Ich bin mir sicher, dass mein Krebs psychosomatisch ist“, berichtet Britta von Lojewski dem Magazin. Damit meint sie die finanzielle Engpässe und die Privatinsolvenz. Nach dem Aus der VOX-Show „Kochduell“ wurde es still um Britta von Lojewski. Ein TV-Job war nicht mehr in Sicht.

Doch Britta von Lojewski gibt sich kämpferisch: „Ich habe eine Vision der Heilung. Die Zwischenschritte Chemo und Hartz IV, da muss ich jetzt durch, aber ich weiß, danach ist wieder Licht am Ende des Tunnels.“ Dass der Glaube an Genesung Berge versetzen kann, davon sind wir ebenso überzeugt! Denn auch schon Sylvie Meis hat den Brustkrebs besiegt.

Quiz icon
Frage 1 von 11

TV-Shows Quiz Aus welcher Sendung kennt man Monica Ivancan?