Von Mark Read 0
Lukrativer Job

Britney Spears wird Jurymitglied bei "The X-Factor"!

Das könnte der TV-Deal des Jahres werden. Nach langen Verhandlungen ist es nun offenbar sicher, dass Pop-Megastar Britney Spears die Jury der US-Castingshow "The X-Factor" bereichert. Dabei fließt natürlich auch jede Menge Geld.


Die "Bild"-Zeitung vermeldet es als offiziell und beruft sich dabei auf das Portal "E! News": Britney Spears wird in der kommenden Staffel der US-Show "The X-Factor" in der Jury sitzen. Damit ersetzt sie Paula Abdul und Nicole Scherzinger, die vom Jury-Chef Simon Cowell gefeuert worden waren.

"Der Vertrag ist unterzeichnet", bestätigte eine Quelle aus dem Umfeld der Popsängerin gegenüber "E! News". "Britney ist extrem begeistert. Das ist die perfekte nächste Stufe in ihrer Karriere. Beide, also Britney und auch Simon, freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit."

Die Freude könnte zumindest bei Britney aber auch daher rühren, dass sie sich ihren Jury-Posten fürstlich bezahlen lässt. Die Rede ist von 15 Millionen US-Dollar, also etwa 12 Millionen Euro für eine Staffel! Ob diese Zahl wirklich stimmt, ist noch offen. Fakt ist aber, dass die Sängerin mit ihrem ersten TV-Job endgültig die dunklen Zeiten hinter sich gelassen hat. Zwar darf sie immer noch nicht selbst über ihr Leben bestimmen - seit 2008 steht sie unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie und ihres Verlobten Jason Trawick - doch seit ihrem Zusammenbruch vor vier Jahren ging es für sie nur noch aufwärts.


Teilen:
Geh auf die Seite von: