Von Sabine Podeszwa 0
Liebes-Aus

Britney Spears: Trennung von Jason Trawick

Britney Spears und Jason Trawick haben sich nach drei gemeinsamen Jahren getrennt. Die verschobene Hochzeit wird also leider niemals stattfinden. Schade, man hätte es Britney wirklich gegönnt.


Britney Spears (31) und Jason Trawick (41) haben sich getrennt. Gerade erst berichtete Radaronline, dass Britney Spears ihrem Verlobten die Vormundschaft entziehen möchte, da es der Beziehung nicht gut tut. Nun erreicht uns die Nachricht, dass Britney und Jason sich getrennt haben. Jason ist bereits aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen und wird in Zukunft auch nicht mehr Britneys Vormund sein. Diese Aufgabe fällt wieder komplett Britneys Vater Jamie zu.

Gerüchte über eine Beziehungskrise gibt es schon seit mehreren Monaten. Im vergangenen Jahr wurde auch die bevorstehende Hochzeit "verschoben". Oftmals ist dies ja schon ein deutliches Anzeichen. Offenbar fand Britney Jason ziemlich langweilig und sah ihn eher als ihren Babysitter an. Romantisch war die Beziehung schon lange nicht mehr, denn Insider behaupten zu wissen, dass das Paar schon seit Monaten in getrennten Schlafzimmern schlief.

Bleibt zu hoffen, dass Britney mit der Trennung tatsächlich gut umgehen kann. Auf die damalige Trennung von Kevin Federline folgte kurze Zeit später ihr berühmt-berüchtigter Zusammenbruch, der ihr schließlich einen Entzug und die Vormundschaft ihres Vaters einbrachte.

 

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: