Von Mark Read 0
Ob sie das könnte?

Britney Spears: Traumberuf Lehrerin

Britney Spears ist seit 12 Jahren ein erfolgreicher Popstar. Sie hat viele Fans und ist immer noch erfolgreich. Nun gibt es aber auch im Leben einer erfolgreichen Künstlerin Höhen und Tiefen. Nach der Trennung von ihrem Ehemann Kevin Federline verlor die Musikerin völlig den Halt.


Das Ende war, dass sie nicht nur das Sorgerecht für ihre Söhne Sean Preston (5) und Jayden James (4) verlor, sondern auch entmündigt wurde. Doch Britney Spears schaute nach vorne und hat ihr Leben wieder im Griff.

Die 29-jährige feiert mit ihrem Album "Femme Fatale" einen weiteren Erfolg und auch im Privatleben läuft alles großartig. Britney Spears ist mit ihrem Freund Jason Trawick bereits seit einiger Zeit sehr glücklich. Früher teilte die Sängerin Einblicke in ihr Privatleben. Heute möchte sie es für sich behalten. “Ich finde, dein Privatleben ist dein Privatleben und es sollte privat bleiben. Aber wenn ich über meinen Beruf spreche und über das, was ich tue, dann spreche ich freiwillig über diese Dinge”, erklärte der Popstar gegenüber der Internetseite Popjustice.

Aber ein Detail verrät Britney Spears dann aber doch. Die Musikerin liebt es Mutter zu sein. Und so berichtet Brit ebenfalls, dass sie gerne Lehrerin geworden wäre, wenn sie nicht ein Weltstar geworden wäre. "Ich hätte mich um meine Familie gekümmert. Ich wäre eine Mom. Es wäre wahrscheinlich fast genau wie jetzt, weil ich in Sachen Kindererziehung und solchen Sachen sehr stark bin, also wäre alles wahrscheinlich so ziemlich das Gleiche, aber in Sachen Karriere wäre ich wahrscheinlich Lehrerin. Ich liebe Kids und sogar bei dem, was ich jetzt tue, ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, vor meinen Konzerten meine Fans zu treffen. Besonders die kleinen. Sie sind immer so süß."


Teilen:
Geh auf die Seite von: