Von Jasmin Pospiech 0
Das muss wehtun!

Britney Spears trägt trotz Schuppenflechte High-Heels

Popstar Britney Spears leidet seit Jahren an einer schweren Hautkrankheit. Diese ist nun wieder an der rechten Ferse ausgebrochen, dennoch trägt sie beim "X-Factor"-Finale auf dem roten Teppich High-Heels. Höllische Schmerzen inklusive.


Autsch! Das muss wehtun!

Britney Spears hatte ihren großen Auftritt auf dem roten Teppich anlässlich des "X-Factor"-Finales, bei dem sie als Jurorin fungiert. In einem hautengen, schwarzen Kleid mit Blumenprint und weinroten Pumps stahl sie allen die Show. Dabei strahlte sie in die Kamera der anwesenden Fotografen. Doch wenn man genauer hinschaut, sieht man, dass das recht künstlich wirkt.

Der Grund: an ihrer rechten Ferse ist wieder Schuppenflechte ausgebrochen! Und ihr High-Heel scheuert die Wunde nur noch mehr auf, sogar Blut ist zu sehen. So wird aus ihrem Lächeln eher eine schmerzverzerrte Fratze! Doch wieso tut sie sich das nur an? Ist sie etwa so eitel? Denn wie ein bekanntes Sprichwort schon besagt: Wer schön sein will, muss leiden! Das ist wohl auch Brits Motto.

Aber wieso ist die Krankheit wieder da? Denn seit Jahren kämpft die Popsängerin schon gegen die Hautkrankheit. Angeblich soll Diese immer wieder ausbrechen, wenn sie unter extremen Stress steht.

 

Doch bald ist die Show zu Ende und dann nimmt sie sich hoffentlich eine Auszeit!


Teilen:
Geh auf die Seite von: