Von Mark Read 0

Britney Spears: Platz 3 unter den Topverdienerinnen Hollywoods


Es gab eine erfreuliche Überraschung auf der Top-Liste der weiblichen Großverdiener des letzten Jahres!

Popsternchen Britney Spears mischt noch immer in den oberen Rängen der Großverdienerinnen mit, obwohl sie ja schon seit etwa zwei Jahren kein Album mehr veröffentlicht hat. Somit hat die Sängerin wenigstens Erfolg mit dem Geldverdienen.

Im letzten Jahr geriet Sängerin Britney Spears ja leider meist nur durch ihr schmuddeliges Aussehen in die Schlagzeilen- strähnige Haare, neue Tattoos, und zu allem Übel bekam sie noch eine Anklage wegen sexueller Belästigung durch ihren Bodyguard.

Deshalb ist es umso überraschender, dass Britney trotzdem noch nebenbei gut abgesahnt hat. Somit landete Britney Spears dieses Jahr auf dem dritten Platz der bestverdienenden Frauen in Hollywood. Das jedenfalls veröffentlichte die amerikanische Zeitschrift „Forbes“.

Sängerin Britney Spears konnte im letzten Jahr ein Einkommen von etwa 64 Millionen Dollar vorweisen und lässt damit Top-Stars wie Skandalnudel Lady GaGa mit 62 Millionen Dollar und Taylor Swift mit 45 Millionen Dollar mal so locker alt neben sich aussehen.

Das gebührt natürlich großen Respekt, denn immerhin hat sie schließlich schon seit zwei Jahren keinen neuen Hit mehr auf dem Musikmarkt plaziert. Es gibt noch gelegentliche Tourauftritte und auch lukrative Werbeverträge. Diese scheinen sich für Britney jedoch gelohnt zu haben.

Mehr Geld als Britney Spears haben im Jahr 2010 nur Beyoncé – immerhin schlappe 87 Millionen Dollar, und die Star- Talkerin Oprah Winfrey verdient. Die umstrittene Moderatorin lässt so manch andere Millionärin mit einem Jahresverdienst von 315 Millionen Dollar geradezu armselig neben sich wirken.

Der absolute Wahnsinn ist, dass beinahe die Hälfte der weiblichen Topverdienerinnen noch keine 30 Jahre auf dem Buckel haben. Die erst 17-jährige Schauspielerin und Sängerin Miley Cyrus landete auf dem achten Platz der „Forbes“- Liste mit einem Jahresverdienst von 48 Millionen Dollar. Dabei ist das Mädchen noch nicht einmal volljährig!

Ganz besonders beglückwünschen wir aber an dieser Stelle Britney Spears, denn wir gönnen ihr diesen Erfolg von ganzem Herzen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: