Von Stephanie Neuberger 0
Es funkte einfach

Britney Spears machte bei Jason Trawick den ersten Schritt

Britney Spears und Jason Trawick haben lange nur miteinander gearbeitet, bis es plötzlich Liebe wurde. Mittlerweile sind die beiden verlobt. In einem Magazin gestand Jason nun, dass Britney den ersten Schritt machte. Es war einer dieser besonderen Momente.


Britney Spears hat mit Jason Trawick offensichtlich endlich den Richtigen gefunden. Die Sängerin ziert die neuste Ausgabe der amerikanischen "Elle". Im Innenteil sind auch Bilder von Spears und ihrem Liebsten. Beide stehen im Interview Rede und Antwort und der Verlobte von Brit plaudert sogar aus, wie alles mit ihnen begann. Zuerst waren sie nur Arbeitskollegen, bis es funkte und Britney den ersten Schritt machte. "Es war so eine Sache … Sie hat den ersten Schritt gemacht, sich quasi umgedreht, damit wir uns ansehen konnten, und dann …", erinnert er sich bevor seine Liebste ihn unterbricht und dazwischen sagt:  "So, genug Information, Sweetie. Sagen wir einfach, es war süß, okay?"

Die 30-jährige lebt schon lange mit der Aufmerksamkeit der Presse und möchte offensichtlich die Liebesgeschichte privat halten. Nach so vielen Jahren im Showgeschäft hat Britney Spears allerdings keine Probleme mehr mit den Schlagzeilen über sich. Sie ignoriert, was über sie geschrieben wird. "Ich denke, ich bin jetzt schon so lange unter dem Mikroskop, dass ich nichts mehr auf Unsinn gebe", betonte Spears. "Ich habe es schon lange aufgegeben, mich aufzuregen, wenn jemand Lügen über mich erfindet." Oft wird die Sängerin auch aufgrund ihres Stylings kritisiert. Wenn sie privat unterwegs ist, fehlt Britney häufig der Glamour. Doch auch das stört die 30-jährige nicht. Sie sei nunmal nicht wie Kim Kardashian, sagt Spears. "Ich liebe Jeans und T-Shirts. Ich kann nicht wie Kim Kardashian sein und jedes Mal perfekt aussehen, wenn ich das Haus verlasse - daran glaube ich nicht."


Teilen:
Geh auf die Seite von: