Von Sabine Podeszwa 0
Britney goes Las Vegas

Britney Spears: Las Vegas-Show ist offiziell bestätigt

Britney Spears steht kurz vor Abschluss eines Millionen-Deals in Las Vegas. Wenn alles klappt, dürfen Las Vegas-Besucher die Sängerin mehrfach die Woche in einem Casino live erleben.


Nachdem vor Kurzem erst bekannt wurde, dass Britney Spears in der nächsten Staffel der amerikanischen Castingshow "X-Factor" nicht mehr dabei sein wird, hat die ehemalige Pop-Prinzessin keine Zeit verloren und ist bereits in Verhandlungen für ihren nächsten großen Gig. Lange Zeit munkelte man hinter vorgehaltener Hande, dass Brit nach Las Vegas gehen würde, um dort, wie schon vor ihr Celine Dion, ihre eigene Show zu bekommen.

Nun bestätigte Britneys Manager Larry Rudolph genau dieses Gerücht gegenüber Extra: "Wir sind in den Verhandlungen und ich wäre schockiert, wenn es nicht klappt. Wir hoffen, dass der Deal schon sehr bald steht." Es müssen offenbar noch einige Details ausgearbeitet werden, unter anderem in welchem Casino Britney (31) ihre regelmäßige Show bekommen wird.

Spätestens in der nächsten Woche, soll der Vertrag dingfest gemacht und die Details bekannt gegeben werden. Britney Spears hätte in nächster Zeit dann zumindest keine finanziellen Sorgen mehr, denn in der Regel handelt es sich bei den Las Vegas-Engagements der Stars um Millionengeschäfte.

Britney selbst heizte die Gerüchte laut OK-Magazin vor Kurzem erst auf Twitter nochmal richtig an. Ihr Hund Hannah schrieb: "Mommy, dürfen Hunde in Vegas spielen? Werde alle meine Knochen gegen Chips eintauschen."

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: