Von Mark Read 0

Britney Spears: kurz vor der Trennung?


Na ja, irgendwie sieht ein glückliches Liebespaar eigentlich anders aus!

Britney Spears und ihr Ex.Manager und Lebensgefährte Jason Trawick haben sich geschäftlich getrennt, um nur noch privat füreinander da zu sein.

Wenn man nun die neuesten Bilder vom Wochenende betrachtet, so macht das Hollywood-Paar eher den Eindruck, als stünde es kurz vor seiner Trennung?

Die Sängerin und der Manager gehen zwar Hand in Hand, aber die unglückliche Miene der gebeutelten Britney spricht Bände.

Die Beziehung wird derzeit schwer belastet, denn Britneys Ex-Bodyguard Fernando Flores bezichtigte die Pop-Sängerin erst in der letzten Woche der sexuellen Belästigung. Britney würde immer nackt vor ihm herumspringen und habe ihn sogar versucht in ihr Schlafzimmer zu locken.

„Sie hat ihn stets angebaggert und er hatte das Gefühl, dass er seinen Job verlieren würde, wenn er ihren Annäherungsversuchen widersteht“, so berichtete freundlicherweise ein Freund des „loyalen“ Bodyguards einer britischen Klatsch-Zeitung.

Kurz darauf war ein Bericht in einer amerikanischen Zeitschrift über Britneys Lebensgefährten Jason Trawick zu lesen. Der war alles andere als positiv. Ihr Ex-Manager soll Britney angeblich schon seit Monaten betrügen. Die vermeintliche Geliebte soll seine ehemalige Assistentin sein.

Arme Britney Spears! Sie scheint auch immer nur Pech mit der Wahl ihrer Männer zu haben. Trotz der Bemühungen seitens von Britney nichts mehr falsch zu machen, scheint es ihr mit dem privaten Glück nicht wirklich zu gelingen.

Es wird nicht lange dauern, dann steht Hollywood eine neue Trennung ins Haus.

Nur nicht aus Liebe weinen, es gibt auf Erden nicht nur den einen….


Teilen:
Geh auf die Seite von: