Von Mark Read 0

Britney Spears krallt sich Nicki Minaj: Die Wechselfarbige Haarpracht als Eröffnungs-Act


Britney Spears und Nicki Minaj gehen auf Tour. Nach der nicht gerade charmanten Absage des Kuschelsängers Enrique Iglesias an Britney Spears, der seine Entscheidung gegen ein Tour mit der Popprinzessin damit begründete, dass sein Ego nicht mit ihr klar käme, hat sich Britney die Rapperin Nicki Minaj gewünscht.

Nach harten Verhandlungen, die einige Zeit dauerten, sind die Verträge nun unterschrieben und es ist offiziell. Nicki Minaj wird der Eröffnungsact für Britney Spears. Offiziell würden sich beide auf die anstehenden Konzerte freuen und sind äußerst glücklich miteinander arbeiten zu können. Am 17. Juni geht die Tour in Sacramento los. Bisher ist die "Femme Fatale Tour 2011" in Amerika mit einem Abstecher nach Kanada geplant. Gerüchten zu Folge soll die Tour aber auf Europa ausgeweitet werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: