Von Sabine Podeszwa 0
Sie hat die Spendierhose an!

Britney Spears: Großzügiges Verlobungsgeschenk für Ex-Freund Justin Timberlake!

Britney Spears hat Justin Timberlake und Jessica Biel zur Verlobung angeblich eine Traumreise geschenkt, die ein halbes Vermögen gekostet hat. Damit wollte die ehemalige Pop-Prinzessin ihrem Ex-Freund "Danke" sagen für die gemeinsame Zeit, in der er immer für sie da war.


Wow! Da hat Britney Spears sich richtig was einfallen lassen. Die 30-jährige Sängerin, die mittlerweile mit Jason Trawick (40) verlobt ist,  war früher einmal längere Zeit mit Justin Timberlake (31) zusammen. Offenbar hat ihr diese Zeit viel bedeutet, denn als sie von der Verlobung von Justin Timberlake und Jessica Biel (30) erfuhr, schenkte sie den beiden angeblich eine Luxusreise  auf eine Privatinsel im Wert von $ 20.000.

Wie kommt's, mag man sich fragen. Nicht zu Unrecht, denn ein Geschenk in dieser Preislage verwundert doch ein wenig.  Britneys Geschenk ist laut Perez Hilton ein Dankeschön für Justin Timberlake, dass er in früheren Zeiten immer für sie da gewesen ist. Eine rührende Geste, die fast zu kitschig ist, um wahr zu sein. Ein sogenannter Insider erzählt zudem, dass Britneys Verlobter Jason Trawick von dieser Aktion nichts weiß. "Jason weiß es nicht. Britney hat mit vielen alten Freunden Kontakt aufgenommen und versucht sich selbst Brücken zu bauen.  Doch Jason vertraut ihren Freunden nicht. Er glaubt, sie ist immer noch zu instabil für ein normales Leben." Nun denn, spätestens jetzt, wird er es durch die Presse erfahren haben. Und so gut es Britney heute zu gehen scheint, ist es doch recht bizarr, dass ihr Verlobter die Vormundschaft für sie übernommen hat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: