Von Andrea Hornsteiner 0
Eigene Show in Las Vegas

Britney Spears: Die Sängerin soll eine eigene Show in Las Vegas erhalten

Wie jetzt scheinbar bestätigt wurde, soll die Sängerin wohl tatsächlich eine eigene Show in Las Vegas bekommen. Schon lange wurde darüber gemunkelt, doch nun soll es amtlich sein. Die 31-Jährige soll einen Zweijahresvertrag für einen Konzert-Deal unterschrieben haben.


Es sieht wohl ganz so aus als hätte sich die Popsängerin mittlerweile nach ihren Skandalen wieder gefangen. Denn scheinbar startet Britney Spears nun komplett durch. Denn wie bekannt wurde, hat sie angeblich bereits einen Vertrag für ihre eigene Show in Las Vegas unterzeichnet.

Britney Spears in der Glücksspielmetropole

Bereits schon länger wird in den Medien darüber spekuliert, dass Britney Spears einen ganz besonderen Konzert-Deal an Land gezogen haben soll. Eine offizielle Bestätigung seitens des Managements gab es derzeit noch nicht, doch dafür ein ganz anderes Indiz. Denn bei einem Gerichtstermin am vergangenen Montag, bei dem es um ihre Vormundschaftsregelung ging, soll Britney Spears der Richterin versichert haben, dass sie trotz neuer Pläne bereit sei.

Eine unbekannte Quelle offenbarte nun gegenüber "RadarOnline": "Die Richterin [Reva Goetz] war beeindruckt davon, wie glücklich und aufgeregt Britney war. Britney versicherte Goetz, dass sie mit dem Stress umgehen könne und mit dem Terminplan einverstanden sei."

Los gehen soll es bereits um Silvester herum, dies berichtet aktuell "breathheavy.com". Demnach soll die Sängerin zunächst im "Planet Hollywood Resort" auf der Bühne stehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: