Von Anita Lienerth 0
„Anwältin der Armen“ wieder nominiert

Bricht Helena Fürst Larissa Marolts Dschungelprüfungen-Rekord?

Helena Fürst scheint im diesjährigen Dschungelcamp der ehemaligen Kandidatin Larissa Marolt nachzueifern. Diese war im Jahr 2014 acht Mal in Folge an einer Prüfung beteiligt - doch auch Helena erhielt gestern Abend bereits ihre sechste Nominierung in Folge...

Im diesjährigen Dschungelcamp kristallisiert sich bereits jetzt eine Kandidatin heraus, die regelmäßig von den Zuschauern für Dschungelprüfung nominiert wird. So wurde Helena Fürst (41) am gestrigen Dienstagabend zum sechsten Mal in Folge von den Zuschauern nominiert!

Zuvor trat sie gemeinsam mit Thorsten Legat (47) bei der Prüfung „Das defekte Promi Dinner“ an und holte mit ihm gemeinsam zehn Sterne für das Camp! Eine gute Quote für Helena, an der jedoch Thorsten Legat maßgeblich beitrug. Helena Fürst, die eine vierjährige Tochter hat, machte sich bisher mit diversen Aktionen bei den anderen Kandidaten unbeliebt. Dies erinnert an eine ehemalige Kandidatin, die einen ähnlichen Verlauf im Dschungelcamp vorweisen kann.

Larissa musste täglich zu Prüfungen

Im Jahr 2014 musste Model Larissa Marolt (23) regelmäßig bei den Dschungelprüfungen antreten. So sicherte sie sich den bisherigen Dschungelrekord, da sie ganze acht Mal um Essen für ihre Mitcamper kämpfen musste! Larissa mauserte sich im Laufe der Staffel jedoch vom anstrengenden Nervenbündel zum absoluten Zuschauerliebling! Letztendlich holte sie sich sogar den zweiten Platz. Vielleicht schafft es Helena Fürst ja auch noch, ihre Beliebtheitswerte in die Höhe schnellen zu lassen.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ im Special bei RTL.de!

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?