Von Milena Schäpers 0
Wegen Homo-Ehe

Brangelina: Krach mit Schwiegermutter

Eigentlich wollten sie erst heiraten, wenn die Homo-Ehe überall erlaubt ist. Doch jetzt haben sich Brad Pitt & Angelina Jolie trotzdem dazu entschlossen, sich trauen zu lassen. Nun äußerte ausgerechnet Brads Mutter öffentlich Kritik über die Homo-Ehe. Brangelina soll sich mit der Schwiegermama zerstritten haben.


Brad Pitt (48) ist ein großes Vorbild in Sachen Toleranz. Denn er kämpft seit Jahren für die Einführung der Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern. Auch Angelina Jolie (37), seine Verlobte, unterstützt ihren zukünftigen Mann tatkräftig.

Während der sieben Jahre Beziehung bekräftigten Jolie und Pitt immer wieder, dass sie erst heiraten, wenn die Homo-Ehe erlaubt ist. Nun heiraten sie wegen der Kinder doch und da kommt ausgerechnet ein Schlag ins Gesicht aus den eigenen Reihen.

Denn Brads strenggläubige Mutter äußerte in einem Leserbrief an die Zeitung „Springfield News Leader“ Kritik an Barack Obama, weil der Präsident die Homo-Ehe unterstützt.

Deshalb soll sich die Familie nun zerstritten haben. Jolie soll sehr wütend sein, während Pitt sich nicht traue, etwas gegen seine Mutter zu sagen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: