Von Lena Gertzen 0
Er füllt die Hose voll aus!

Bradley Cooper zwängt sich in extrem kurze Shorts

Bradley Cooper (39) kennt man eigentlich nur gutaussehend, schlank und mit lässigem Drei-Tage-Bart. In seiner neuen Rolle als stattlicher Navy SEAL geht der Schauspieler jetzt so richtig auf - im wahrsten Sinne des Wortes! Wie witzig es aussieht, wenn Bradley Cooper mit 40 Extra-Pfunden auf den Rippen in eine Männer-Hotpants schlüpft, seht ihr hier.

Bradley Cooper - ein Freund von Hot Pants

Bradley Cooper bei den Dreharbeiten zu "American Sniper"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Rollen anzunehmen, die an die Substanz gehen, scheint momentan der letzte Schrei zu sein. Nachdem sich Jared Leto (42) und Matthew McConaughey (44) für ihre Rolle in dem Film "Dallas Buyer Club" extrem herunter gehungert haben, zieht nun auch Bradley Cooper nach.

Schauspielerische Herausforderung

In dem Film "American Sniper" spielt er einen massigen Navy SEAL. Um in der Rolle authentisch zu wirken, musste Bradley zuerst einige Kilos zulegen, was ihm auch sehr gut gelang. Ganze 20 Kilo mehr bringt der Schauspieler mittlerweile auf die Waage - und das sieht man auch!

Lustiger Anblick am Set

Am Set von "American Sniper" konnte jetzt ein ganz besonderer Anblick eingefangen werden. In enger Männer-Hotpants, welche kaum Raum für Phantasien lässt, stellt Bradley seine kräftigen Beine zur Schau - ein wahres Bild für die Götter!

Wir sind gespannt, wann wir uns von dem bärtigen und kräftigen Bradley Cooper verabschieden dürfen und freuen uns schon auf die Rück-Transformation in sein schnuckeliges "Hangover"-Ich.


Teilen:
Geh auf die Seite von: