Von Andrea Hornsteiner 0
Bradley Cooper ist wieder Single

Bradley Cooper: So eiskalt machte er mit seiner neuen Freundin Schluss

Bradley Cooper hat aktuell seine neue Freundin Suki eiskalt in den Wind geschossen! Für so gemein hätten wir den Hollywood-Schauspieler nicht gehalten. Wie er Schluss gemacht hat, erfahrt ihr hier.


Sie waren gerade erst frisch ein Paar. Doch schon jetzt schoss er seine Neue wieder in den Wind. Bradley Cooper hat sich von seiner Kurzzeitfreundin Suki Waterhouse getrennt. Aber gerade die Art, wie der 38-Jährige seine Beziehung beendete, sorgt bei vielen Fans für Aufsehen.

Bradley Cooper machte durch bloßes Ignorieren Schluss

Die 20-Jährige und der 18 Jahre ältere Star waren gerade einmal vier Monate ein Paar. Doch scheinbar war das britische Model nicht die Richtige für Bradley Cooper. Denn schon jetzt soll alles wieder aus und vorbei sein. Und das entschied der Schauspieler scheinbar von einem Tag auf den anderen.

Denn statt Suki persönlich über das Liebes-Aus zu informieren und ihr die Situation zu erklären, ignorierte Bradley Cooper sie einfach plötzlich. Er reagierte auch auf keinen ihrer Kontaktversuche mehr. So will das "Star"-Magzin wissen: "Bradley antwortet auf keinen ihrer Anrufe."

Der sonst so beliebte Hollywoodschauspieler soll es demnach nicht einmal für nötig gehalten haben, das Model von der Trennung überhaupt in Kenntnis zu setzen.

Das Magazin berichtet aktuell weiter: "In der letzten Nachricht, die sie ihm geschickt hat, fragte sie ihn gerade heraus, ob es vorbei sei und er hat sich nicht einmal die Mühe gemacht, zu antworten."


Teilen:
Geh auf die Seite von: