Von Lena Gulder 0
Bradleys feminine Seite

Bradley Cooper: Früher hielt man ihn für eine Frau

Bradley Cooper ist einer der „Sexiest Man Alive“ und der Innbegriff von Männlichkeit. Deshalb kann man dem Hollywoodstar gar nicht glauben, dass er als Teenager für eine Frau gehalten wurde. In einem Interview sprach Bradley Cooper über seine feminine Seite.

Bradley Cooper wurde als Teenager für eine Frau gehalten

Bradley Cooper bei den "Golden Globes"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bradley Cooper ist der Frauenschwarm schlechthin. Zahlreiche Zuschauer gehen nur wegen dem 39-Jährigen ins Kino, um ihn unauffällig anschmachten zu können. Als jetzt die „Golden Globes“ verliehen wurde, machte der Schauspieler natürlich wieder eine perfekte Figur auf dem Roten Teppich. Doch so selbstbewusst war Bradley Cooper nicht immer.

Bradley Cooper wurde früher für eine Frau gehalten

Im Interview mit dem „Playboy“ kommt Erstaunliches ans Licht. So erzählt der Herzensbrecher, dass er als Teenager „eher unbeholfen“ war. Das könnte daran liegen, dass der Schauspieler in dieser Zeit oft für eine Frau gehalten wurde. Bradley Cooper gibt im weiteren Gespräch zu, dass er damals mit seinen längeren Haaren und seiner schlaksigen Figur feminine Züge hatte.

Im Februar kehrt Bradley Cooper auf die Kinoleinwand zurück

Doch heute ist von dem unbeholfenen, zärtlichen Teenager kaum noch etwas übrig. Den maskulinen Bradley Cooper können wir ab 13. Februar wieder auf der Kinoleinwand bewundern. Dann startet das Crime-Drama „American Hustle“ in den deutschen Kinos.

Was sagt ihr: Hat Bradley Cooper auch heute noch feminine Züge? Schreibt uns eure Einschätzung als Kommentar unter den Artikel!

Ihr wollt mehr über die diesjährige „Golden Globe“-Verleihung wissen? Dann werft einen Blick in unsere Bildergalerie!


Teilen:
Geh auf die Seite von: