Von Vanessa Rusert 0
Seit „Sieben“ im Jahr 1995

Brad Pitts Synchronstimme: Tobias Meister leiht ihm seine Stimme

Tobias Meister ist unter anderem Brad Pitts Synchronsprecher

Tobias Meister ist unter anderem Brad Pitts Synchronsprecher

(© Mauersberger / imago)

Von Romanze bis Actionthriller: Brad Pitt hat bereits in unzähligen Filmen mitgespielt und ist ein gefeierter Film-Star. In Deutschland wird der Hollywood-Schauspieler von Tobias Meister synchronisiert. Hier erfahrt ihr mehr über den Mann, der Brad seine Stimme leiht.

Im ersten Moment ist kaum erkennbar, was Hollywood-Star Brad Pitt (51) und Tobias Meister (58) verbindet. Doch hört man den 58-Jährigen erst einmal sprechen, wird schnell klar: Tobias ist Brads deutsche Synchronstimme! Seit dem Film „Sieben“ im Jahre 1995 leiht Tobias dem Mega-Schauspieler regelmäßig seine Stimme. Außerdem ist der 58-Jährige, der ebenso als Schauspieler, Synchronregisseur und Dialogbuchautor arbeitet, ebenfalls die deutsche Stimme von Kiefer Sutherland (48), Gary Sinise (60), Sean Penn (54) und Jack Black (45).

Fast so erfolgreich wie Brad

Für seine Arbeit als Synchronsprecher spricht Tobias Englisch, Französisch und Portugiesisch und beherrscht außerdem sieben Dialekte. 2008 erhielt er für seine geliehene Stimme von Forest Whitaker (53) in „Der letzte König von Schottland“ den Deutschen Preis für Synchron. Ob er auch einen Preis für seine Leistungen als Synchronsprecher für Brad Pitt bekommt, bleibt noch abzuwarten. 

Bildergalerie: So groß sind die Kinder von Brad Pitt und Angelina Jolie schon!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?