Von Mark Read 0

Brad Pitt zwingt Angelina Jolie auf die Knie


Was lange währt wird endlich gut!

So sagte sich auch die schöne Angelina Jolie und hielt kurzum um die Hand von Brad Pitt an.

Schauplatz dieses „romantischen“ Antrags war die Kulisse von Venedig.

Dort soll die Schauspielerin angeblich vor Brad Pitt auf die Knie gegangen sein.

Na nu, wer hat denn nun von den beiden die Hosen an?

Wer es auch immer sein mag, zufolge von Medienberichten plant das Hollywood Traumpaar derzeit seine Hochzeit.

Die Initiative soll dabei von Angelina ausgegangen sein. Ein Insider verriet, dass sich Jolie in Venedig noch einmal ganz „frisch“ in den schönen Brad verliebt habe. Jetzt wolle sie endlich „Nägel mit Köpfen“ machen und das Ganze offiziell machen.

Da werden aber die Eltern von Film- Beauty Pitt erleichtert sein. Bill und Jane Pitt haben die Neuigkeit zuerst erfahren. Die beiden hielten nämlich recht wenig von der Tatsache, dass das wohl berühmteste Promi-Pärchen in „wilder Ehe“ zusammen lebte. Vor allem, weil sie schon seit längerem gemeinsame Verantwortung für eine nicht unbeträchtliche Kinderschar haben.

Für beide Schauspieler ist es schon die zweite Ehe.

Brad Pitt war fünf Jahre mit Schauspielerin Jennifer Aniston verheiratet.

Er soll Jennifer Aniston wegen Angelina Jolie verlassen haben.

Der Grund dafür war angeblich sein Kinderwunsch, den Jennifer nicht mit Brad teilte.

Da muss sich Brad wenigstens bei Angelina keine Sorgen machen.

Sie brachte schon adoptierte Kinder mit in die Beziehung.

Es folgten dann noch einige „Eigen- Produktionen“ mit Brad.

Bei dieser Kinderschar müssen sich Angie und Brad absolut keine Gedanken um die Brautjungfern machen. Diese Hollywood- Rollen werden garantiert von ihren Kindern besetzt.

Wir wünschen den beiden Schauspielern alles Gute, und hoffen, dass diese „Hollywood- Ehe“ länger als nur fünf Jahre dauert.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: