Von Stephanie Neuberger 0
Wirbt er für Frauenparfüm?

Brad Pitt: Werbegesicht für Chanel No.5?

Brad Pitt soll laut Medienberichten das neue Werbegesicht für das berühmte Parfüm Chanel No.5 werden. Der Schauspieler wird angeblich das erste männliche Werbegesicht für den Damenduft. Offiziell hat das Modehaus die Kampagne nicht bestätigt.


Chanel No. 5 gehört nicht nur zu den bekanntesten Düften, sondern ist auch seit vielen Jahren ein beliebtest Parfüm auf dem Markt. Bisher warben für den Duft ausschließlich Frauen. Ist es immerhin auch ein Parfüm für die Damenwelt. Aber nun möchte das Modehaus laut Spekulationen auf eine neue Werbestrategie setzen. Laut "E!Online" soll Brad Pitt das neue Werbegesicht für Chanel No. 5 werden.

Der Schauspieler würde damit das erste männlich Model sein, dass für den Klassiker wirbt. Bisher präsentierten Frauen wie Catherine Deneuve, Nicole Kidman, Lauren Hutton und Model Estella Warren das Duftwässerchen. Nun könnte es der zukünftige Ehemann von Angelina Jolie machen. Es wäre eine ganz neue Strategie. Bis jetzt wurden Produkte für Damen von Damen und Herrendüfte von Herren beworben. Aber Chanel könnte dies mit Brad Pitt über den Haufen werfen, glaubt man den Gerüchten. Die Strategie könnte durchaus aufgehen. Brad Pitt gehört für viele Frauen zu den schönsten Männern der Welt. Daher wäre dem Spot die Aufmerksamkeit sicher und vielleicht würde sich die Damenwelt auf das Parfüm stürzten.

Offiziell hat Chanel die Gerüchte, dass Brad Pitt für den Duft werben wird, nicht betätigt. Allerdings berichtet die Klatschseite, dass der Spot bereits diese Woche in London gedreht werden soll. Außerdem habe Brad Pitt angebliche eine siebenstellige Summe für den Job bekommen.

Was dran ist, werden wir bald sehen. Spätestens wenn der Werbespot von Brad für Chanel No. 5 über den Bildschirm flimmert und in den Magazinen die Kampagne zu sehen ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: