Von Sarah Gaspers 0
Neuer Film von „Zurück in die Zukunft“-Regisseur

Brad Pitt und Marion Cotillard am Set von „Five Seconds of Silence“

Die Schauspieler Marion Cotillard und Brad Pitt drehen für den Thriller„Five Seconds of Silence"

Marion Cotillard und Brad Pitt am Set von „Allied"

(© Getty Images)

Schauspieler Brad Pitt wurde gestern gemeinsam mit Co-Star Marion Cotillard am Set seines neuen Films „Five Seconds of Silence“ in London gesichtet.

Momentan laufen die Dreharbeiten zu dem Film „Five Seconds of Silence“ von „Zurück in die Zukunft“-Regisseur Robert Zemeckis (63) auf Hochtouren. Gestern wurden die beiden Hauptdarsteller des Films, Brad Pitt (52) und Marion Cotillard (40), am Set von „Five Seconds of Silence“ in Englands Hauptstadt London gesichtet. Die beiden Schauspieler trugen für ihre Rollen Kleidung im Stil der vierziger Jahre und „World War Z"-Darsteller Brad hielt ein kleines Kind auf dem Arm.

Der Thriller „Five Second of Silenece“ spielt im Jahr 1942 und erzählt die Geschichte eines Spions, der sich während einer gefährlichen Mission in Nordafrika in eine französische Agentin verliebt und sie schließlich heiratet. Neben Brad Pitt und der gebürtigen Französin Marion Cotillard ist auch der „Masters of Sex“-Star Lizzy Caplan (33) Teil des Films. Der Streifen soll Ende des Jahres in die Kinos kommen. 

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?