Von Sabine Podeszwa 0
Schlechter Scherz?

Brad Pitt und Jennifer Aniston: Weihnachtstreffen in Planung?

Brad Pitt soll Jennifer Aniston und ihren Freund Justin Theroux angeblich zu einem Weihnachtsumtrunk eingeladen haben. Schließlich steht im Februar die Oscar-Verleihung an und es ist durchaus möglich, dass Brad und Angelina dort auf Jen und Justin treffen. Eine denkbar ungünstige Konstellation, die Brad mit seiner Einladung entschärfen will!


Eine kuriose Nachricht erreicht uns heute aus den USA. Wäre jetzt der 1. April, hätten wir keine weiteren Fragen mehr. Dem ist aber nicht so, deshalb wollen wir Euch gerne an dieser Story teilhaben lassen. Angeblich plant Brad Pitt einen kleinen Weihnachtsumtrunk in seinem Häuschen in Los Feliz, Kalifornien. So weit, so gut! Das einzige, was Sorgen bereitet, ist die Gästeliste. Darauf stehen nämlich die illustren Namen von Jennifer Aniston und ihrem neuen Freund Justin Theroux.

Eine sogenannte Quelle erzählte dem britischen NOW Magazine, dass Brad Pitt unbedingt noch vor der Oscar-Verleihung klar Schiff machen möchte. Dort könnte es nämlich zu einem Treffen mit Jennifer Aniston und Justin Theroux kommen. Eine unangenehme Situation, wenn nicht vorher die Wogen geglättet werden. Ob das eine gute Idee ist?

Brad Pitt war fünf Jahre lang mit Jennifer Aniston verheiratet und verließ sie 2005, nachdem er am Set von "Mr. and Mrs. Smith" seine jetzige Lebensgefährtin Angelina Jolie kennen lernte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: