Von Stephanie Neuberger 0
Brad Pitt überrascht Fans

Brad Pitt überrascht Kinobesucher von "World War Z"

Brad Pitt überraschte Kinobesucher seines Filmes "World War Z" als er plötzlich im Kino stand. Viele der Zuschauer waren hoch erfreut den Star zu sehen, der auch noch Geschenke mitbrachte.

Brad Pitt bei der "World War Z" in Australien

Brad Pitt bei der "World War Z" in Australien

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Da hat sich der Kinobesuch gleich doppelt gelohnt. Denn in Atlanta kam kurz vor der Vorstellung von "World War Z" Brad Pitt in den Kinosaal spaziert und überraschte damit die Anwesenden. Viele konnten ihre Freunde kaum zügeln und sprangen von den Sitzen und kreischten. Immerhin erlebt man nicht alle Tage, dass der Hauptdarsteller des Filmes persönlich vorbeischaut.

Doch Brad Pitt kam nicht nur vorbei, sondern brachte den Kinobesuchern in Atlanta sogar T-Shirts mit, die er fleißig verteilte. Außerdem versprach er ihnen, dass der Film sich lohnen würde. "Ihr werdet es nicht bereuen, ihr werdet etwas sehen, was ihr noch nie zuvor gesehen habt. Es ist das Intensivste, was ihr den gesamten Sommer über sehen werdet“, sagte der Hollywood-Star. Zudem versicherte er, dass jeder ein Shirt am Ausgang bekäme. Dass sich dieser Kinobesuch gelohnt hat, stand wohl für die meisten Zuschauer außer Frage.

Aber nicht nur Kinogänger in Atlanta kamen in den Genuss von Brad Pitt als Überraschungsgast, sondern auch die in Philadelphia, Austin und Chicago. Auch dort schaute der 49-Jährige kurz vor einer Vorstellung von "World War Z" vorbei.


Teilen:
Geh auf die Seite von: