Von Nils Reschke 0
Brad gegen Jennifer

Brad Pitt: Läster-Attacke gegen seine Ex Jennifer Aniston

„Ich wusste schon immer, wenn ich eine Familie gründe, dann eine große.“ In einem Interview spricht Brad Pitt aber auch über weniger schöne Zeiten – mit Jennifer Aniston.

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Jahr 2004

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Jahr 2004

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Brad Pitt ist nicht nur ein erfolgreicher Schauspieler, der unter anderem auch schon drei Mal für den Oscar nominiert wurde, und Produzent. Nein, an der Seite von Angelina Jolie ist der 49-Jährige auch ganz in der Rolle des fürsorglichen Ehemanns und Familienvaters aufgegangen. Bevor das Traumpaar „Brangelina“ 2005 Wirklichkeit wurde, war Brad Pitt allerdings auch fünf Jahre mit Jennifer Aniston zusammen.

Und an seiner Ex-Partnerin lässt der Schauspieler in einem Interview mit dem Magazin Esquire kein gutes Haar. Er habe in einem regelrechten Vakuum gelebt. Den Namen seiner Ex nennt Brad Pitt zwar nicht, allerdings spricht er eben über jene Zeit, in dem die beiden ein Paar waren. „Ich habe zu viele Drogen genommen und war ein Herumtreiber. Ich suchte nach etwas, das mich inspirieren würde. Ich spürte, dass ich meine Zeit vergeude.“

Ehe von Brad Pitt und Jennifer Aniston wird 2005 geschieden

Im Oktober 2005 ließen sich Brad Pitt und Jennifer Aniston letztendlich scheiden und zogen einen Schlussstrich unter ihre Ehe. Brad Pitt stürzte sich daraufhin in die Dreharbeiten von „Mr. Und Mrs. Smith“, wo er an der Seite von Angelina Jolie spielte – und die beiden sich ineinander verliebten. Noch im Dezember stellte er einen Adoptionsantrag für Angelina Jolies Adoptivkinder Maddox und Zahara: „Ich wusste schon immer, wenn ich eine Familie gründe, dann eine große. Bei uns wird ständig geredet, gelacht, geschrien oder geweint. Ich liebe es. Ich liebe es. Ich liebe es.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: