Von Julia Bluhm 0
Unter Aufsicht eines Therapeuten

Brad Pitt hat seine Kinder wieder getroffen

Brad Pitt hat wieder eine neue Frisur

Brad Pitt

(© Getty Images)

Auf dieses Treffen musste er wochenlang warten. Am Samstag durfte Brad Pitt seine Kinder nach Bekanntgabe der Scheidung mit Angelina Jolie zum ersten Mal wiedersehen. Das gemeinsame Treffen mit einigen seiner Kinder soll von einem Therapeuten beaufsichtigt worden sein.

Am vergangenen Samstag durfte Brad Pitt (52) seine Kinder wieder in die Arme schließen. Wie „Us Weekly" berichtet, war es das erste Treffen seit Angelina Jolie (41) am 19. September die Scheidung einreichte. Ein Therapeut soll das gemeinsame Treffen mit einigen seiner sechs Kinder beaufsichtigt haben. Das hatten Brad und Angelina zuvor mit der zuständigen Behörde Los Angeles County Department of Children and Family Services in einer vorläufigen Vereinbarung festgelegt.

Bis zum 20. Oktober wurde der „Malificent"-Schauspielerin das alleinige Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder zugesprochen. Der 52-Jährige hat jedoch Besuchsrecht erhalten. Der Schauspieler hat außerdem zugestimmt, sich in den kommenden drei Wochen stichprobenartig auf Drogen und Alkohol testen zu lassen. Sein erster Test soll bereits negativ ausgefallen sein. Angelina und Brad haben sich ebenfalls dazu verpflichtet, getrennt von einander Einzel- und Familientherapiesitzungen zu besuchen.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?