Von Anita Lienerth 0
Mit Frau Angelina Jolie

Brad Pitt: Eigentlich hätte er gerne zwölf Kinder gehabt

Brad Pitt trägt seine Haare wieder mittellang und dunkelblond

Brad Pitt überrascht mit neuer Frisur

(© Getty Images)

Brad Pitt und Angelina Jolie haben eine Großfamilie mit sechs Kindern, doch wie der Schauspieler nun in einem Interview erzählte, könnten es für ihn ruhig noch sechs Kinder mehr sein.

Brad Pitt (51) und Angelina Jolie (40) führen eine wahre Traumehe. Vor einem Jahr haben sich die beiden ganz romantisch in Frankreich das Jawort gegeben. Sechs Kinder ziehen die beiden gemeinsam groß und trotz ihrer Karrieren, bei denen beide viel unterwegs sind, schaffen sie es, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Erst vor Kurzem hat Angelina Jolie ganz offen über ihre Ehe mit Brad geredet, nun hat Brad Pitt selber über das Leben in der Großfamilie gesprochen.

Brad wollte mehr Kinder

Brad Pitt und Angelina Jolie haben bereits sechs Kinder, doch wie der Schauspieler nun in einem Interview mit „Telegraph“ verriet, hat er immer von sage und schreibe zwölf Kindern geträumt! Obwohl er das Leben in seiner Familie selber als „pures Chaos“ bezeichnet, hätte er gerne noch mehr Kinder. Im Interview erzählt Brad, dass er als Kind oft bei einem Freund zu Besuch war, der viele Brüder und Schwestern hatte. Brad liebte es, bei der Familie zu sein. Von dem Punkt an hat er beschlossen, selber auch viele Kinder haben zu wollen – genauer gesagt zwölf Kinder! Seine sechs Kinder sind Brad Pitts ganzer Stolz, wie er weiter erzählt: „Ich wusste nie, wie sehr ich jemanden lieben kann, bis ich in die Gesichter meiner Kinder geblickt habe.“

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?