Von Robert Reinicke 0
Kino-Charts

Brad Pitt: An der Kinokasse hängen ihn die Minions ab

Das muss selbst Hollywood-Megastar fair anerkennen: Die Animations-Komödie "Ich - Einfach unverbesserlich 2" hält sich in den Kino-Charts auch weiterhin unangefochten auf Platz 1 und verweist damit Brad Pitts (49) "World War Z" auf die Plätze. Wir präsentiern Euch die ganze Liste.

Brad Pitt

Brad Pitt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In den aktuellen deutschen Kino-Charts - erhoben von Media Control - hält sich der CGI-Streifen "Ich - Einfach unverbesserlich 2" der Universal Studios auch in der zweiten Woche in Folge auf dem ersten Platz. Mit über 400.000 gelösten Kinokarten baute der Animationsfilm rund um die Anti-Verbrecher-Liga und die Situationskomik ihrer kleinen gelben Minions seinen Vorsprung im Vergleich zur Vorwoche nochmals kräftig aus - "World War Z", mit Hollywood-Größe Brad Pitt in der Hauptrolle, folgt mit achtbaren 130.000 Zuschauern auf Platz 2.

Beide Filme knacken die Millionen-Grenze

Und dennoch lässt sich bilanzieren, dass sowohl "Ich - Einfach unverbesserlich 2" wie auch "World War Z" bisher klar die erfolgreichsten Filme dieses Kino-Sommers sind, knackten doch beide Streifen die magische Grenze von einer Million verkauften Tickets sein ihrem Erscheinen. Zauberhaft zeigt sich auch der höchste Neu-Einsteiger auf der Liste, handelt es sich doch dabei um den Magie-Thriller "Die Unfassbaren - Now You See Me" (112.000 Zuschauer). "Taffe Mädels" und "Die Monster Uni" folgen auf den Plätzen 4 und 5.

Grämen muss sich Brad Pitt - der nicht nur als Hauptdarsteller, sondern auch in der Funktion des Produzenten in das Zombie-Epos involviert ist - allerdings nicht, schaffte es der Film doch mit Leichtigkeit, seine nicht unbedingt niedrigen Produktionskosten wieder einzuspielen und darf sich weiterhin Hoffnungen machen, zu einem der Filme des Jahres zu avancieren. Daran können auch die AVL und ihre Minions nichts ändern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: