Von Milena Schäpers 3
Bildergalerie

Botox und Co. – Die Hollywood-Falle

Gelungene plastische Chirurgie wurde einst als ein Eingriff im Körper definiert, bei dem man nicht bemerkt, dass der oder diejenige sich unter das Messer gelegt hat. Hollywoodstars dagegen haben diesen Begriff neu erfunden. Wir zeigen euch Stars, die ein wenig nachgeholfen haben und OP-Desaster.


Das Schönheitsideal der heutigen Zeit: Jung, faltenfrei, wohlgeformt, einen süßen Schmollmund und natürlich große Brüste.

Doch manche wurden nun mal nicht mit den Merkmalen gesegnet oder altern nun mal auf natürliche Weise.

Doch die Hollywoodstars haben einen Trick gegen die natürliche Schönheit: Operieren, bis ein anderer Arzt kommt. Wir zeigen euch chirurgische Eingriffe, die bei so manchem Stars deutliche Spuren hinterlassen haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: