Von Lena Gertzen 0
„Dschungelcamp“-Moderatorin faltenfrei

Botox-Beichte: Sonja Zietlow gesteht Beauty-Eingriff

Sonja Zietlow hat sich Botox spritzen lassen

Sonja Zietlow

(© Future Image / imago)

Damit hätten viele Fans nicht gerechnet: Sonja Zietlow, die mit 46 Jahren so gut wie nie zuvor aussieht, hat ihrer Schönheit offiziell auf die Sprünge geholfen. In einem Interview gab die Moderatorin zu, dass sie sich in der Vergangenheit Botox und Hyaluron spritzen ließ. Doch dies war erst der Anfang von Sonjas Beauty-Beichte…

Nach der letzten Staffel „Dschungelcamp“ kamen bereits die ersten Gerüchte rund um Sonja Zietlows faltenfreies Äußeres auf, nun hat sie es selbst bestätigt. In einem Interview mit der Zeitschrift „Closer“ verriet die Moderatorin, dass sie beim Beauty-Doktor nachhelfen und sich ihre Lachfalten wegspritzen ließ.

Mit Botox ins „Dschungelcamp“

„Ich habe mir etwas Hyaluron und Botox spritzen lassen“, so Sonja gegenüber dem Magazin. Dass sie sich zu diesem Schritt entschied, überrascht viele Fans - schließlich ist Sonja nicht dafür bekannt, besonders eitel zu sein. Bereits zu „Bim Bam Bino“-Zeiten war Sonja natürlich schön, dies unterstreicht sie auch heute noch indem sie - nach eigener Aussage - im Privatleben kaum Make-up trägt.

Sonja kennen die meisten aus dem TV-Format „Dschungelcamp“, in dem sie neben Daniel Hartwich als Moderatorin vor der Kamera steht und über die Promis ablästert. Für die kecken Sprüche bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ ist sie dennoch nicht alleine verantwortlich: Ihr Ehemann Jens-Oliver Haas arbeitet als Gag-Schreiber für das TV-Format.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?