Von Lena Gulder 0
Boris zu Gast bei den Windsors

Boris Becker: Er durfte Prinz Charles treffen

Boris Beckers Karriere nimmt wieder an Fahrt auf. Erst vor Kurzem wurde verkündet, dass er Tennisass Novak Djokovic in Zukunft trainieren wird. Jetzt folgte ein Treffen mit Prinz Charles im Rahmen einer Charity Veranstaltung. Lest hier, wie royal sich Boris Becker dabei anstellte!

Boris Becker und Prinz Charles

Boris Becker trifft auf Prinz Charles

(© Getty Images)
Lilly und Boris Becker in London

Lilly und Boris Becker

(© Getty Images)

Zuletzt wurde über Boris Becker viel diskutiert. Als er sich in der RTL-Show „Alle gegen den Kleinen“ gegen Oliver Pocher behaupten wollte, fanden viele den Auftritt des 46-Jährigen unter seiner Würde. Jetzt scheint die Ehre des Ex-Tennisprofis wieder hergestellt zu sein.

Boris Becker auf Augenhöhe mit Prinz Charles

Gerade erst durfte Boris Becker Prinz William die Hand schütteln. Im Rahmen der „British Asian Trust“-Charity, die sich gegen Armut in Südasien einsetzt, fand das Treffen statt. Doch war es nicht die erste Begegnung des ehemaligen Wimbledon-Siegers mit dem englischen Kronprinzen. Bereits im letzten Jahr trafen sie sich zum gleichen Anlass.

Seiner Frau Lilly (37) war nichts von einer möglichen Schwangerschaft anzusehen. Vor wenigen Wochen gab Boris Becker durch einen Twitter-Post selbst Anlass zu Spekulationen.

Insgesamt hat sich der Ex-Tennisprofi beim Charity Event gut geschlagen. Zumindest brachte ihn Prinz Charles dieses Mal nicht so sehr aus der Fassung wie im Jahr zuvor!

Du möchtest mehr News über Boris Becker erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: