Von Sabine Podeszwa 0
Salman Khan: Bald im Knast?

Bollywood-Star Salman Khan: Wegen Totschlags angeklagt

Der indische Bollywood-Schauspieler Salman Khan ist angeklagt, einen Obdachlosen überfahren zu haben. Der Unfalls soll sich vor zehn Jahren ereignet haben. Kommt es zur Verurteilung, könnte der Schauspieler für bis zu zehn Jahre ins Gefängnis kommen.


Der 47-jährige Bollywood-Star Salman Khan muss sich in Indien wegen Totschlags vor Gericht verantworten. Wird er verurteilt, so droht ihm laut BILD eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren Gefängnis. Seine Karriere als Schauspieler dürfte er somit vorerst an den Nagel hängen.

Doch was hat der Schauspieler sich zu Schulden kommen lassen? Die Ursache seiner Verurteilung ist schon lange her. Salman Khan soll vor mehr als zehn Jahren an einem Autounfall beteiligt gewesen sein, bei dem ein Obdachloser starb. Die Anklage wirft ihm laut BILD vor, dass er am Steuer eines Fahrzeugs gesessen hat, das in Mumbai in eine Gruppe von Menschen raste. Einen Obdachlosen soll er dabei überfahren haben, drei weitere wurden verletzt.

Salman Khan ist in Indien seit fast 25 Jahren ein großer Star und spielte in weit über 90 Filmen, vorwiegend im Bollywood-Bereich, mit. Für Schlagzeilen sorgte zudem seine frühere Beziehung zu der indischen Schauspielerin und Miss World 1994 Aishwarya Rai. Des Weiteren werden ihm Kontakte zur Mafia nachgesagt, die in der Vergangenheit bereits einen seiner Filme finanziert haben soll.


Teilen:
Geh auf die Seite von: