Von Jasmin Pospiech 0
Mit Oma Cissy

Bobbi Kristina: Streit ums Erbe

Bobbi Kristina Houston, Tochter der verstorbenen Soullegende Whitney Houston, gibt Anlass für Sorgen bei ihrer Familie. So wollte ihre Großmutter Cissy per Gerichtsbeschluss sogar veranlassen, dass sie kein Geld mehr aus dem Millionen-Erbe ihrer Mutter beziehen kann.


Bobbi Kristina Houston (19) hat den überraschenden Tod ihrer Mutter, Soullegende Whitney Houston (†48), vor knapp einem Jahr immer noch nicht überwunden.

Ihren Adoptivbruder Nick Gordon, mit dem sie sogar zeitweise verlobt war, verließ sie Ende des vergangenen Jahres auf Druck ihrer Familie und Freunde. Es sind schwere Zeiten für Bobbi Kristina, doch es kommt noch dicker.

Denn ihre Großmutter Cissy Houston wollte nun vor Gericht erwirken, dass ihre Enkelin kein Geld mehr aus dem Erbe ihrer Mutter beziehen darf. Denn laut top.de könne sie in ihren Augen mit ihren jungen Jahren noch nicht richtig mit dem vielen Geld umgehen. So soll sie das Meiste davon für Parties und auch Drogen ausgeben.

Deshalb hat Cissy nun Angst, dass auch Bobbi Kristina abrutschen könnte. Dennoch glaubt sie fest daran, dass sie ihre Enkelin davor beschützen kann, wie sie in ihrer Biografie "Remembering Whitney" schreibt. Großmutter und Enkelin sollen sich auch bereits wieder versöhnt haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: