Von Anita Lienerth 0
So geht es Whitney Houstons Tochter

Bobbi Kristina Brown liegt im Koma: Es wurden keine Drogen gefunden

Wie steht es um Bobbi Kristina Brown? Die 21-Jährige wurde vor zwei Tagen leblos in einer Badewanne gefunden. Die Tochter von Sängerin Whitney Houston wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht und in ein künstliches Koma versetzt. Ein Sprecher ließ nun verlauten, dass Bobbi zwar am Leben, aber in einem kritischen Zustand sei. Außerdem sollen keine Drogen im Spiel gewesen sein.

Bobbi Kristina Brown - ein paar Tage bevor sie bewusstlos in der Badewanne gefunden wurde

Bobbi Kristina Brown ist tot

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bobbi Kristina Brown (21) wurde vor zwei Tagen von ihrem Ehemann Nick Gordon und einem gemeinsamen Freund leblos in der Badewanne ihres Hauses gefunden. Sofort wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert.

Sie liegt im Koma

Die Tochter von Whitney Houston (†48) wurde von den Ärzten in ein künstliches Koma versetzt. Wie „US Weekly“ nun berichtet, soll Bobbi Kristina am Leben sein. Genauere Details sind aufgrund der medizinischen Schweigepflicht noch nicht bekannt.

Keine Drogen im Spiel

Sofort wurden Gerüchte laut, dass bei diesem tragischen Ereignis Drogen im Spiel gewesen sein müssen. Doch die Polizei hat während einer Durchsuchung des Hauses keine Beweise für einen möglichen Drogenkonsum gefunden, wodurch diese Behauptungen vermutlich falsch sind.

Der tragische Unfall hat erschreckend viele Parallelen zu dem Tod ihrer Mutter Whitney Houston. Diese wurde vor fast drei Jahren leblos in einer Badewanne aufgefunden.

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?


Teilen:
Geh auf die Seite von: