Von Andrea Hornsteiner 0
Whitney Houstons Tocher

Bobbi Kristina Brown: Ist sie von ihrem Adoptivbruder bereits schwanger?

Bobbi Kristina Brown soll nach aktuellen Gerüchten schwanger sein! Der Vater ihres ungeboren Kindes ist demnach angeblich ihr Adoptivbruder Nick sein! Falls die Gerüchte stimmen, dürfte sich das Leben der 19-Jährigen damit komplett verändern.


Es scheint fast so, als wolle sie sich keine Zeit nehmen, die Trauer um den tragischen Tod ihrer Mutter Whitney Houston zu verarbeiten. Das Medieninteresse um die ihre Person ist immens und der Streit um das Erbe der Soul-Diva scheinbar endlos.

Doch Bobbi Kristina zeigte sich bald darauf auf ihrer Twitter-Seite schwer verknallt mit ihrem Adoptivbruder Nick Gordon. Die beiden sollen mittlerweile sogar verlobt sein.

Es scheint ihnen Ernst zu sein. In Nick Gordon hat die 19-Jährige offenbar ihren Fels in der Brandung gefunden. Er half ihr durch die schwere Zeit hindurch. Doch ihre junge Liebe wird selbst von Familienangehörigen kritisch beäugt.

Nun gibt es jedoch ein neues Gerücht, das, sollte es wirklich stimmen, Bobbi Kristinas Leben drastisch verändern dürfte. Denn angeblich erwarten die 19-Jährige und ihr Adoptivbruder ein gemeinsames Kind.

Negative Kommentare zum vermeintlichen Nachwuchs des Paares gibt es selbstverständlich auch schon. So schreibt eine unbekannte Quelle: "Wir haben ja alle gewusst, dass sich Bobbi ihr Leben gehörig vermasseln würde. Dass es allerdings so schlimm werden würde, hätte ich nicht gedacht."

Die Tochter von Whitney Houston wuchs selbst in durchaus zerrütteten Familienverhältnissen auf. Das wäre es nicht verwunderlich, dass sich die 19-Jährige eine eigene, intakte Familie wünscht. Dies soll sie laut eigener Aussage bereits auch Freunden verraten haben. Demnach kann es Bobbi Kristina Brown sogar kaum noch abwarten, mit Nick eine eigene Familie zu gründen.

Wir werden das Bäuchlein der 19-Jährigen die nächste Zeit jedenfalls ganz genau im Auge behalten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: