Von Mark Read 0

Bob Geldof: Der schlimmste Song der Welt


Wer hätte das gedacht. Bob Geldof scheint nicht gerade ein Freund von Weihnachten zu sein. Dabei stammt einer der berühmtesten Weihnachtssongs aus seiner Feder. In den 80er Jahren schrieb der Sänger und Songwriter Bob Geldorf den berühmten Weihnachtssong „Do They Know It's Christmas“. Jetzt, 26 Jahre später, allerdings bereut der Musiker, je die Worte und Noten zu Papier gebracht zu haben.

Es ist neben „Last Christmas“ von Wham wohl der meistgespielte Weihnachtssong, seit in den 80er Jahren Bob Geldof den Song „Do They Know It's Christmas“ zu Papier brachte. Aufgenommen wurde der Song von zahlreichen berühmten Sängerinnen und Sängern, die sich für den Song unter dem Namen „Band Aid“ zusammen geschlossen hatten. Die Erlöse aus dem Verkauf der Single kamen der hungernden Bevölkerung in Äthiopien zu Gute.

Niemand, wohl am wenigsten Bob Geldof selbst, hätte damals erahnen können, das auch noch über ein viertel Jahrhundert nach dem ersten Erscheinen der Single, der Song „Do They Know It's Christmas“ nicht nur einer der bekanntesten und beliebtesten Weihnachtslieder sein würde, sondern auch einer der am meisten gespielten. Inzwischen schämt sich der Songwriter fast schon für den Song. Gegenüber der Daily Mail äußerte sich Bob Geldof auch entsprechend: „Ich bin verantwortlich für zwei der schlimmsten Songs der Welt. Der eine ist „Do They Know It's Christmas“, der andere ist „We Are The World“. Immer wenn ich in den Supermarkt gehe und an der Fleischtheke stehe, wird dieser Song gespielt. Jedes ****  Weihnachtsfest!“

Zum Glück geht es den meisten Fans des Songs nicht wie dem Mann, der ihn schrieb. Denn zu Weihnachten gehört eben inzwischen „Do They Know It's Christmas“ ebenso wie Schnee, Weihnachtsduft und Geschenke.


Teilen:
Geh auf die Seite von: