Von Sabine Podeszwa 0
Musikkolumne

Blur: Neue Songs heute bei Twitter im Livestream!

Blur revolutionierten in den neunziger Jahren die Musikszene und galten gemeinsam mit Oasis als Brit-Pop-Sensation. In den letzten Jahren war es jedoch eher ruhig um die drei Briten und trotz diverser Auftritte der Band, lag der Fokus doch eher auf anderen Projekten. Jetzt sind sie zurück und stellen heute bei Twitter zwei neue Songs vor!


Manch einer wird sich in den letzten Jahren gefragt haben, was Blur eigentlich treiben. So ging es auch mir. Schließlich sind mir alte Songs der Band wie zum Beispiel „Song 2“, „Coffee and TV“ und „Girls & Boys“ nach wie vor sehr geläufig, doch die Band machte sich leider in den letzten Jahren rar. Damon Albarn konzentrierte sich eher auf sein Projekt „Gorillaz“. Blur wurde eher zweitrangig, verschwand aber nie ganz von der Bildfläche.

Als Anfang 2012 William Orbit auf Twitter verkündete an neuen Songs mit Blur zu arbeiten und die Band im Februar bei den BRIT-Awards auftrat, konnte man sich bereits denken: „Da ist eindeutig etwas im Busch!“. Und jetzt ist es tatsächlich soweit. Heute stellen Blur auf Twitter ihre beiden neuen Songs im Livestream vor. Eine ungewöhnliche Art von Promotion, aber in der heutigen Social Media-geprägten Zeit durchaus sinnvoll, erreicht die Band auf diese unkomplizierte Art und Weise doch Millionen von Fans.

Die ganze Prozedur wird folgendermaßen stattfinden: Wer sich die beiden Songs „The Puritan“ und „Under the Westway“ im Livestream anhören möchte, muss sich heute, am 2. Juli, um 19.15 Uhr, auf Twitter unter @blurofficial einfinden. Dort wird der erste Song gespielt und ein Interview mit der Band geführt. Um 20.15 Uhr wird dann der zweite Song vorgestellt. Die Songs wurden von der Band speziell für ein kommendes Konzert im Londoner Hyde Park am 12. August geschrieben. Leider ist das Event bereits ausverkauft. Doch die beiden Songs kann man nach dem Livestream herunterladen oder als limitierte Single-Auflage kaufen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: