Von Steffen Trunk 0
Sexbomben-Image ist abgelegt!

Blond adieu: Pamela Anderson trägt nun raspelkurze braune Haare

Wir haben sie zuerst gar nicht mehr wiedererkannt! Auf der ArtBasel zeigt sich Pamela Anderson erstmals mit ihrem braunen Pixie Cut. Die ehemalige „Baywatch“-Nixe will wohl endgültig ihr Image als ewige Sexbombe ablegen. Ganz schön gewagt, die Pamela!

Pamela Anderson trägt ihren Pixie jetzt in braun

Pamela Anderson

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die lange blonde Mähne war ihr Markenzeichen – genauso wie ihre markante Oberweite. Sie war für viele der fleischgewordene Männertraum, doch Pamela Anderson (46) möchte sich von ihrem alten Image als ewige Sexbombe und blonden Vamp verabschieden.

Bilder aus dem "Big Brother"-Haus sind endgültig passé

Bilder, die wir noch aus dem Container von „Promi Big Brother“ in Erinnerung haben, wird es also zukünftig nicht mehr geben! Viele Männer wird das sicherlich nicht freuen, doch die Zeit für eine Veränderung war reif!

Nachdem sie sich ihre lange blonden Haare abschneiden ließ, trug Pamela mehrere Wochen einen frechen Pixie Cut in blond. Ihr war wohl die Veränderung noch nicht stark genug, also ließ sie ihre raspelkurzen Haare frisch zur Kunstausstellung ArtBasel braun färben. Ganz schön gewöhnungsbedürftig, aber die neue Frisur könnte auch ein Neuanfang für Pamela Anderson darstellen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: